Keine offizielle Siemens-Seite!  
Dieses Internetprojekt ist kein Shop! (siehe Impressum)  
         Home    | News    | Handy-Sammlung    | Siemens Handy Historie    | Handy Tipps    | Links    | Impressum    
 
Die große
SIEMENS
Handysammlung
 
 
Handy Tipps
    Übersicht
    SL45 mit grosser MMC
    SX56 ausschalten
Auslesen der IMEI
Auslesen der Software Version
Auslesen der Betriebszeiten
Siemens Herstellercodes
Siemens IMEI-Liste
Siemens Projekt-Namen
Akkupflege
Funny
Nokia
 
 
© Sascha Meuter 2015

 


  Akkupflege für SIEMENS Mobiltelefone


Grundsätzlich kann sich jeder Akku tiefentladen. Sowohl Ni-CD, Ni-MH und auch Li-ION.

- Nach Auslösen der Tiefentladung lässt sich das Telefon nicht mehr einschalten.
- Wenn das Ladegerät angeschlossen wird erscheint das Ladesymbol im Display nicht.

Tiefentladene Akkus müssen wie folgt geladen werden:

Serie x55
Das Mobile muss ans mitgelieferte Ladegerät angeschlossen werden. Nach ca. 5 - 20 Minuten erscheint das Ladesymbol wieder im Display. Anschließend sollte der Akku weiter geladen werden, bis das Ladesymbol verschwindet oder voll anzeigt (Dauer etwa 2h). Der Übergang in den "normalen" Lademodus geschieht automatisch. Das Ladegerät braucht nicht zwischendurch abgesteckt zu werden.
Serie SL4xxx, Serie 45:
Der Akku muss ans Ladegerät angeschlossen werden. Nach ca. 5 - 10 Minuten erscheint das Ladesymbol wieder im Display. Anschließend sollte der Akku weiter geladen werden bis das Ladesymbol verschwindet oder voll anzeigt. Der Übergang in den "normalen" Lademodus geschieht automatisch. Das Ladegerät braucht nicht zwischendurch abgesteckt zu werden.

CL 50
Ist der Akku tiefentladen kann das Handy nicht eingeschaltet noch das Display ausreichend mit Strom versorgt werden. Nach anstecken des Ladegerätes wird kein Ladesymbol angezeigt.
Der Ladevorgang gliedert sich in zwei Schritte:
1. Erhaltungsladung:
Dieser Lademodus wird bei Spannungen unter 3.0 V gestartet. Das Ladesymbolwird nicht angezeigt.
2. Normale Ladung:
Bei einer Akkuspannung über 3.0 v wird der "normale" Ladevorgang gestartet.
Das Ladesymbol wird im Display angezeigt.
Ein neuer oder tiefentladener Akku soll immer mindestens 12 Std. geladen werden.
Der Stecker des Ladegeräts muß mit dem Dreick auf der unterseite eingesteckt werden und einrasten!

S40
Neugeräte sind nach Einlegen des Akkus nicht funktionsfähig. Die Geräte müssen erst 2 Stunden geladen werden.

Wichtig: In der ersten Stunde passiert nichts, erst nach dieser Zeit erscheint das Ladesymbol.
Die Akkus sind bei Auslieferung nicht vorgeladen!
Diese Vorgehensweise bitte auch bei ganz normaler Tiefentladung anwenden.

Serie x35
Der Akku muß für ca. 1 - 3 Stunden zur Ladung ans Ladegerät angeschlossen werden (im Display ist nichts zu sehen). Der Übergang in den "normalen" Lademodus (mit Ladesymbol) geschieht automatisch. Das Ladegerät braucht nicht zwischendurch abgesteckt werden!!!

Serie x25
Der Akku muß für ca. 1 - 3 Stunden zur Ladung ans Ladegerät angeschlossen werden (im Display ist nichts zu sehen). Anschließend Ladegerät entfernen. Kurz warten (1-2 Minuten) und wieder anstecken. Der Übergang in den "normalen" Lademodus (mit Ladesymbol) geschieht nicht automatisch.

Bei älteren Geräten (ausgenommen 1000mAh Akku von S6/E10D):
Der Akku muß für ca. 15 Stunden zur Ladung ans Ladegerät angeschlossen werden (im Display ist nichts zu sehen). Anschließend Ladegerät entfernen. Kurz warten (1-2 Minuten) und wieder anstecken. Der Übergang in den "normalen" Lademodus (mit Ladesymbol) geschieht nicht automatisch.

S6 / E10D (1000 mAh Akku):
Der Akku muß für ca. 1 Std. zur Ladung ans Ladegerät angeschlossen werden (im Display ist nichts zu sehen). Anschließend Ladegerät entfernen. Kurz warten (1-2 Minuten) und wieder einstecken. Der Übergang in den "normalen" Lademodus (mit Ladesymbol) geschieht nicht automatisch.
Werden die Akkus in einer Tischladestation geladen, wird die Sicherung schon nach ca. 5 Sekunden deaktiviert (nur den Akku in die Ladestation einlegen).

Besondere Hinweise zum Siemens SX56
Infos zu diesem Gerät finden Sie hier...

 
 
  Sascha Meuter  03. November 2011   D-40883 Ratingen

 

 
What's up?
26.02.2016 13:51:49
Erste 5G Vorboten
mehr...

01.09.2015 21:50:01
Gigaset stellt erstmals 3 Smartphones vor
mehr...

 
 
Letzter Kommentar
11.10.2015 17:31:31
Da fällt mir leider nur ebay ein. Aber mehr ...
mehr...

 
Geschichte Dancall/Bosch/Siemens
Sammler Top10
mobil-talk.de - Das Mobilfunk Supportforum
Sie sind Besucher: